Informationen über….

Aktuelle Informationen

Aktuelles und Gottesdienstplan

Liebe Besucher,

Herzlich willkommen auf den Internet-Seiten unserer Kirchengemeinde!
Die Kirchengemeinde St. Michael erstreckt sich über die drei Teilorte Reichenbach/Fils, Hochdorf und Lichtenwald und bildet mit den Kirchengemeinden St. Konrad in Plochingen sowie Zum Heiligen Kreuz in Altbach und Deizisau die Seelsorgeeinheit Neckar-Fils. Leiter der Seelsorgeeinheit ist Pfarrer Bernhard Ascher in Plochingen.
Damit die Menschen vor Ort eine seelsorgerliche Ansprechperson haben, wohnt Pastoralreferentin Karin Fritscher in Altbach und ist für die Gemeindeglieder in Altbach und Deizisau die zuständige Ansprechperson.
Ich selber, Pfarrvikar Thomas Vogel, wohne im Pfarrhaus in Reichenbach und bin hier der Ansprechpartner vor Ort.
Die Mitglieder des Kirchengemeinderats und der Ortsteams unserer drei Teilorte stehen gern mit Rat und Tat zur Verfügung.
Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu kommen, gibt es viele, wie Sie der bunten Vielfalt dieser Seiten entnehmen können. Es braucht nur einen kleinen Schritt, ein Gespräch nach einem Gottesdienst auf den Plätzen vor den Kirchen, einen Telefonanruf, … … … und viele Türen stehen offen.

Oder: suchen Sie manchmal einen Ort der Stille in der Hektik des Alltags? Die Kirche St. Michael in Reichenbach ist tagsüber geöffnet. Sich setzen, eine Kerze anzünden, … das sind nur einige Möglichkeiten.

Informationen über St. Konrad und St. Johann finden Sie unter www.st-konrad-plochingen.de

sowie über Hl. Kreuz und Kl.-M.-Hofbauer unter www.kath-kirche-altbach-deizisau.de

weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Webseite der Seelsorgeeinheit unter www.seelsorgeeinheit-neckarfils.de sowie den in den Kirchen ausgelgten Gottesdienstplänen und den Veröffentlichungen im Reichenbacher Amtsblatt.

tagessegen.jpgwww.tagessegen.de

 


Neueste Nachrichten

Neue Homepage unserer Kirchengemeinde St. Konrad | 29.03.20

St_Konrad_Logo_Schriftzug Die neue Homepage unserer Kirchengemeinde St. Konrad ist ab jetzt online unter: www.mein-Konrad.de

Erster Online Gottesdienst unserer Gemeinde St. Konrad sowie weitere Termine: | 29.03.20

St_Konrad_Logo_Schriftzug Einladung zu unserem 1. Online Gottesdienst: https://www.youtube.com/watch?v=e9m6qPaobXU&feature=youtu.be Nach dem Gottesdienst vom 5. Fastensonntag können Sie die Gottesdienste der Karwoche wie folgt ansehen: Online-Gottesdienste aus unserer Gemeinde über unsere neue Homepage: www.meinkonrad.de Palmsonntag, 5. April um 10 Uhr Karfreitag, 10. April um 15 Uhr Ostersonntag, 12. April um 10 Uhr

Wichtige Infos der kath. Kirchengemeinde St. Konrad in der Coronazeit | 28.03.20

  St_Konrad_Logo_Schriftzug RA 13 Änderungen vorbehalten.

Unsere Kirchen sind zwischen 9 und 18 Uhr geöffnet (außer Hochdorf) – gesegnete Palmzweige und Osterkerzen abholen | 27.03.20

Unsere Kirchen sind zwischen 9 und 18 Uhr geöffnet. Dort können Sie die Gottesdienstvorlagen zum Selberfeiern in gedruckter Form als Broschüre, gesegnete Palmzweige und eine Osterkerze für Ihre Feiern zuhause abholen (ab 05.04.). In Hochdorf finden Sie Palmzweige vor der Kirche.

Exerzitien während der Coronazeit | 27.03.20

Exerzitien während der Coronazeit Für Menschen, die die Zeit der wenigen sozialen Kontakte für spirituellen Tiefgang nutzen möchten, hat Pfarrer Ascher Exerzitien entworfen. Diese sind auf der Homepage www.meinkonrad.de zu finden. Wer sie gerne zugeschickt haben möchte, meldet sich im Pfarrbüro.

Gottesdienste in der Karwoche: Online und zum Selberfeiern | 25.03.20

Gottesdienste in der Karwoche #wirbleibenzuhause #wirfeierntrotzdemgemeinsam   Online-Gottesdienste aus unserer Gemeinde über unsere neue Homepage: www.meinkonrad.de Palmsonntag, 5. April um 10 Uhr Karfreitag, 10. April um 15 Uhr Ostersonntag, 12. April um 10 Uhr   Angebote zum Selberfeiern YouGoKreuzweg für Karfreitag, 10. April about heaven, die etwas andere Osternacht für Karsamstag, 11. April   Die Gottesdienste zum Selberfeiern finden Sie auch auf unserer Homepage www.meinkonrad.de.   Sie können den YouGoKreuzweg und die about heaven Osternacht auch in gedruckter Form als Broschüre über das Pfarrbüro Altbach bis zum 8. April bestellen: Tel. 22303; Mail: ...

Palmsonntagskollekte: Das Heilige Land braucht unsere Hilfe: Überweisung statt Klingelbeutel | 20.03.20

Palmsonntagskollekte: Das Heilige Land braucht unsere Hilfe: Überweisung statt Klingelbeutel Liebe Gemeinde, da alle Gottesdienste bis Karfreitag abgesagt wurden, kann in diesem Jahr keine Palmsonntagskollekte in den Gottesdiensten in Deutschland stattfinden. Der Deutsche Verein vom Heilige Lande fördert mit seinem Anteil aus der Palmsonntagskollekte nicht nur seine vereinseigenen Einrichtungen wie die Schmidt-Schule für arabische Mädchen, die Dormitio-Abtei in Jerusalem oder auch das Alten- und Pflegeheim Beit Emmaus in Palästina, sondern auch zahlreiche Institutionen, Projekte und Maßnahmen im sozialen, pastoralen und caritativen ...

Kirchengemeinderatswahl 22.03.2020 – Beschluss des Krisenstabs | 18.03.20

2020 03 18 KGR-Wahl

An die Gemeindemitglieder der Kirchengemeinde St. Konrad | 15.03.20

An die Gemeindemitglieder der Kirchengemeinde St. Konrad Liebe Mitglieder unserer Kirchengemeinde, was hat sich in der letzten Woche nicht alles in unserem Land verändert! Aktuell besteht ein umfassendes Versammlungsverbot auch in unseren Kirchen und Gemeindehäusern. Das ist für uns sehr schmerzlich, sind doch die Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen die Höhepunkte des Kirchenjahres. Gleichzeitig ist es sehr traurig, dass wir dadurch viele uns vertraute Menschen nicht persönlich treffen können. Bekanntlich aber macht Not erfinderisch. Ich vertraue auch auf den Beistand des Heiligen ...

Wichtig: Gespräche über Generationen hinweg – Persönliche Kontakt – wie kann er in Zeiten von Corona aussehen? | 04.03.20

Wichtig: Gespräche über Generationen hinweg Die meisten Veranstaltungen sind abgesagt. Es wird angeraten sich nicht mehr zu treffen. Das ist für junge und alte Menschen eine schwierige Situation. Wir müssen unseren Alltag anders gestalten. Der persönliche Kontakt ist dennoch wichtig, doch wie kann der aussehen? Dazu haben wir die Idee für ein neues Angebot: Alle Menschen, die die Zeit der verordneten wenigen Sozialkontakten mit interessanten Gesprächen verbinden möchten, können sich über einen neuen Telefonkontakt austauschen. Die Idee ist, mit einer oder mehreren Personen sich am ...

Geburtstagsbesuche und Besuchsdienste | 03.03.20

Geburtstagsbesuche und Besuchsdienste Aus Gründen des Infektionsschutzes finden während der Corona-/COVID-19-Pandemie keine Geburtstagsbesuche, Besuche zu Ehejubiläen und weitere Besuchsdienste statt. Nach Möglichkeit versuchen wir, telefonisch Kontakt zu halten. Falls Sie einen Anruf wünschen, melden Sie sich gerne beim Pfarrbüro (07153 95 70 30). Außerdem ist täglich von 9-12 Uhr und 14-18 Uhr ein*e pastorale*r Mitarbeiter*in unter folgender Nummer für Gespräche erreichbar: 07153 95 70 32. Stephan Walter

Gemeindebrief: Mose April/Mai 25-2020 Hier herunterladen: | 02.03.20

2020 03 10 Gemeindebrief   Der neue Gemeindebrief ist da – An alle Austräger Die Gemeindebriefe liegen vermutl. ab Samstag, 21.03.2020,  für Reichenbach wieder in der Kirche zur Abholung und zur Verteilung bereit. Wir danken Ihnen wieder für Ihre Mühe und für Ihre Unterstützung. Hilfe - Austräger/In für Gemeindebrief gesucht Wir suchen ganz dringend Mithilfe beim Verteilen der Gemeindebriefe in Reichenbach (sehr gerne auch eine*n Jugendlichen/Ministrant/Rentner) Der Gemeindebrief erscheint alle 2 Monate (6x im Jahr) und sollte an ...

Nachbericht zum Weltgebetstag 2020 in Reichenbach | 17.02.20

Nachbericht zum Weltgebetstag 2020 in Reichenbach Der WGT wird jedes Jahr von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. In diesem Jahr wurde die Liturgie von Frauen aus Simbabwe (Afrika) ausgearbeitet. Immer am ersten Freitag im März wird dieser Gottesdienst in mehr als 120 Ländern rund um den Globus gefeiert. Allein in Deutschland machen jährlich mehr als 800.000 Menschen mit. Unter dem Motto „Steh auf und geh!“ fand am 6. März der Weltgebetstag mit Gottesdienst in Reichenbach im Kath. Gemeindezentrum statt. Voller Freude ...

Einladung zum Familienwochenende 2020 vom 26.- 28. Juni 2020 (Fr – So) | 15.02.20

Katholische Kirchengemeinde St. Konrad: Familienwochenende 2020 Alle Familien, die gerne drei Tage der Begegnung und Gemeinschaft erleben möchten, laden wir sehr herzlich ein zum Familienwochenende vom 26.- 28. Juni 2020 (Fr – So) Untergebracht sind wir in der Jugendherberge Hohenstaufen (Göppingen). Für jede Familie steht ein eigenes Zimmer zu Verfügung. Wir werden verpflegt und es gibt einen großen Gemeinschaftsraum und einen Freizeitraum mit Tischkickern. Die Jugendherberge bietet ein großes Freigelände mit Spielplatz und Rasen für Ballspiele. Das Programm, das wir gemeinsam vorbereiten, hält ...

Ökumenische Kinderkirche die “Jesus Freunde” – Termine 2020 – ENTFÄLLT am 22.03.2020 und Berichte | 10.02.20

Flyer Jesus Freunde 2020 01 01 Flyer mit Terminen 20 Jesus Freunde     Ökum. Kinderkirche „Jesus Freunde“ in Reichenbach Die nächste Kinderkirche der Jesus Freunde am Sonntag, 22. März 2020 um 10:00 ENTFÄLLT Ökum. Kinderkirche Jesus Freunde am 23.02.20 „Du hast uns Deine Welt geschenkt, den Himmel die Erde, Du hast uns Deine Welt geschenkt, Herr wir danken Dir!“ Das Mottolied des heutigen Tages führte uns durch die 7 Tage ...

Bericht: Erste Gemeindeversammlung in Altbach | 15.01.20

2020 01 26 Gemeindeversammlung IMG_5538 Erste Gemeindeversammlung in Altbach Am Sonntag, den 26. Januar, fand die erste Gemeindeversammlung der vereinigten Kirchengemeinde St. Konrad Plochingen in der Gemeindehalle Altbach statt, die vom Kirchengemeinderat veranstaltet wurde. Den Beginn bildete eine Eucharistiefeier, vorbereitet vom gesamten Pastoralteam und mitgestaltet durch eine Musikgruppe, die sich eigens für diesen Anlass gefunden hatte. In einem Netz fanden sich dabei viele von den Anwesenden gesammelte Aspekte wieder, wie sich die neue Gemeinde ...

Sternsingeraktion 2020 in Hochdorf erfolgreich beendet- Berichte der früheren Sternsingeraktionen in Reichenbach, Hochdorf und Lichtenwald | 05.12.19

Sternsingeraktion 2020 erfolgreich beendet: 2020 01 20 Sternis Reichenbach DSC05694 Reichenbacher Sternsinger 2020 01 21 Sternsinger Hdf 01_2020-01-02_0002 Hochdorfer Sternsinger 2020 01 21 Sterni Liwa Foto 02.01.20, 13 55 20 Gruppe Lichtenwalder Sternsinger Sternsinger sind ein Segen: „Frieden! Im Libanon und weltweit“   Die Aktion 2020 in Reichenbach. Vom 1. Januar bis 6. Januar 2020 waren 37 Reichenbacher Kinder in prächtigen Gewändern als Sternsinger ...

Bericht zum Verabschiedungsgottesdienst von Pfarrer Vogel in Reichenbach am 22.12.19 | 09.05.19

2020 01 10 Danke Thomas „DANKE THOMAS“   Unter diesem Motto lässt sich die Verabschiedung von Pfarrvikar Thomas Vogel am Sonntag, 22.12.2019 zusammenfassen. Die Kirche St. Michael in Reichenbach war bis auf die letzten Stehplätze gefüllt. Musikalische Highlights umrahmten den Gottesdienst mit zahlreichen Ehrengästen, die Thomas Vogel in ihren Grußworten die besten Wünsche auf seinen weiteren Weg mitgaben. In der Predigt unternahm Herr Vogel, unter Mitwirkung des Pastoralteams, einen Rückblick auf fast 20  Jahre in ...

Bericht zum Krippenspiel 2019 | 07.05.19

2020 01 10 Krippenspiel IMG-20191226-WA0004 Krippenspiel 2019 Bis auf den allerletzten Stehplatz war die Kirche St. Michael in Reichenbach um 16 Uhr am Heiligen Abend besetzt! Klein und Groß aus Nah und Fern haben sich auf gemacht, um heute einen besonderen Geburtstag zu feiern. Den Geburtstag des Jesukindes! Sage und schreibe 40 (!) Kinder aus verschiedenen Konfessionen hatten sich die vorangegangenen 4 Adventssamstage getroffen, um die Geschichte der Herbergssuche von Josef und Maria einzustudieren. ...

Auffrischungskur für das Gemeindezentrum St. Michael | 05.05.19

2019 11 28 GZ Saal Klavier kl 2019 11 28 GZ Maria kl Auffrischungskur für das Gemeindezentrum St. Michael Wer nach den Sommerferien 2019 zum ersten Mal wieder das Gemeindezentrum betreten hatte, war sicherlich überrascht. Der Saal, das Foyer und das Treppenhaus strahlen nun in neuen, frischen Farben. Das Kreuz und die Marienstatue sind nun wirkungsvoll im Foyer platziert. Im Saal und im Foyer wurden störende und überflüssige Elemente entfernt, ...