Informationen über….

Aktuelle Informationen


« | Startseite | zurück | »

Erstkommunionkinder an Fronleichnam Bericht Erstkommunion 2018 in Reichenbach Rückblick auf 2017 / 2016 / 2015 /2014

Von Petra Wagner | 11.03.18

2018 02 23 Erstkommunion

Bild: www.bonifatiuswerk.de

Erstkommunionkinder: Fronleichnam
Die diesjährigen Erstkommunionkinder unserer Seelsorgeeinheit sind ganz herzlich eingeladen, am Fronleichnamsfest am 31. Mai in Deizisau teilzunehmen und bei der Prozession mit zu laufen.
Der Festgottesdienst beginnt um 10.30 Uhr im Garten des Pflegeheims Palmscher Garten. Es wäre schön, wenn möglichst viele Erstkommunionkinder dabei wären.
Helga Simon, Gemeindereferentin

Erstkommunion 2018 – Jesus, wo wohnst du?

Am 15. Und 22. Mai haben die Kinder aus Hochdorf und Reichenbach die „Erste Heilige Kommunion“ empfangen. Passend zum Festtag, haben wir natürlich sonniges Wetter „bestellt“.

Das Motto „Jesus, wo wohnst du?“ hat die Kinder und ihre Gruppenleiterinnen schon seit Beginn der Vorbereitung begleitet. Im Festgottesdienst haben die Kinder dann erzählt, wo Gott und Jesus denn überall wohnen können: Dort, wo man ihn einlässt. Das haben wir auch in unserem Mottolied immer wieder bestätigt: Gott ist „vom Anfang bis zum Ende und immer und überall“ für uns da.
Mit der Erstkommunion wachsen die Kinder verstärkt in die Gemeinschaft der Kirche hinein. Herzlichen Glückwunsch dazu!
Helga Simon, Gemeindereferentin
In Hochdorf kommen zur Erstkommunion:
Betz, Christina / Blaschke, Patrik / Bodmer, Marco / Bodmer, Mario / Böhmann, Lill / Bunkart, Leonie / Clement, Colin / Hofmann, Theodor / Keuerleber, Hannah / Maßen, Cora / Merz, Mia / Merz, Nick / Mittmann, Jana / Schneider, Leon / Schneider, Lex / Uckmann, Dennis und Urban, Fabian

In Reichenbach kommen zur Erstkommunion:

Amos, Hanna / Bauer, Felix / Becker, Natalia / Brahm, Aleah-Sophie / Halitchi, Lea Amelie / Hauke, Fabian / Kinzel, Delian / Memcevic, Djoni / Peterhoff, Felix / Sauter, Simon / Wittchen, Niklas und Zimmer, Greta

Wir danken allen, die die Kinder auf dem Weg zur Erstkommunion begleitet haben: den Eltern, den Gebetspaten und ganz besonders den Gruppenleitern und Gruppenleiterinnen in der Seelsorgeeinheit, die sich auf das „Wagnis“ eingelassen haben, den Kindern vom Glauben zu erzählen.

Seit vielen Jahren begleiten ehrenamtliche Ortsleiterinnen die Kinder mit ihren Familien in den einzelnen Gemeinden. Für Hochdorf ist es Stephanie Uckmann und für Reichenbach ist es Iris Mäntele. Herzlichen Dank für euren sehr engagierten Einsatz! So ist es möglich, dass Kinder und Eltern Begleitung vor Ort erfahren können. Das verdient großen Respekt!
Helga Simon, Gemeindereferentin

 

Erstkommunion 2017 –  Mit Jesus in einem Boot

2017 04 30 Kommunion Gruppenbild

Unter dem Thema „Mit Jesus in einem Boot – Gottes Nähe spüren“ bereiteten sich seit November die Kinder unserer Seelsorgeeinheit auf die Erstkommunion vor, um zu erfahren, wie der Glaube an Jesus Christus das Leben trägt und bereichert.
In den Erstkommunionfestgottesdiensten nach Ostern durften die Kinder nun zum ersten Mal in der heiligen Messe die Hostie empfangen und in dieser besonderen Weise Jesus nahe sein.

2017 04 30 Erstkommunion

Bilder: www.bonifatiuswerk.de

Ein herzliches Dankeschön an alle, die die Kinder auf ihrem Weg zur Erstkommunion begleitet haben: den Eltern, den Gebetspaten und ganz besonders den Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern in der Seelsorgeeinheit, die sich auf das „Wagnis“ eingelassen haben den Kindern vom Glauben zu erzählen.
Seit vielen Jahren begleiten ehrenamtliche Ortsleiterinnen die Kinder mit ihren Familien in den einzelnen Gemeinden. Für Reichenbach und Lichtenwald ist dies Iris Mäntele.
Herzlichen Dank für Euren sehr engagierten Einsatz! So ist es möglich, dass Kinder und Eltern Begleitung vor Ort erfahren können. Das verdient großen Respekt.
Monika Siegel, Gemeindereferentin

Erstkommunion 2016 – Mit Jesus unterwegs im Labyrinth des Lebens

2016 04 10 EK_Reichenbach

2016 04 17 EK_Hochdorf

Ein Labyrinth ist ein Weg, der über viele Kurven zum Ziel führt. Es ist ein langer Weg, der eigentlich ganz kurz erscheint. Manchmal meint man das Ziel bereits erreicht zu haben, aber der Weg führt doch wieder weiter weg vom Ziel.
Ähnlich ist es auch in unserem Leben. Mal scheint uns Gott so nah, doch im nächsten Moment kommt es uns vor, als wäre er in weiter Ferne.

Unter dem Thema „Mit Jesus unterwegs im Labyrinth des Lebens“ bereiten sich seit November die Kinder unserer Seelsorgeeinheit auf die Erstkommunion vor, um zu erfahren, wie der Glaube an Jesus Christus das Leben trägt und bereichert.
In den Erstkommunionfestgottesdiensten nach Ostern durften die Kinder nun zum ersten Mal in der heiligen Messe die Hostie empfangen und in dieser besonderen Weise Jesus nahe sein.

In Reichenbach kammen zur Erstkommunion:
Fé Ellé Arslanagic, Amelia Becker, Mario Campo, Ivan Cviljak, Melody Cviljak, Johanna Gräser, Alis Günasti, Maya Pacalos, Weronika Piasecka, Giuliana Salamone und Celine Cerchiara

Von Hochdorf kammen zur Erstkommunion:
Saja Bettinger, Miso Betz, Robin Fiala, Paul Fischer, Jasmin Goril, David Haller, Linda Kramartschik, Luka Nikprelaj, Leonie Puhane, Samuel Schnabel, Luc Schneider, Linn Seipel, Mara Simoneschi, Dominik Uckmann und Anna-Lena Waldinger

Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien einen schönen Festtag!

Ein herzliches Dankeschön an alle, die die Kinder auf ihrem Weg zur Erstkommunion begleitet haben: den Eltern, den Gebetspaten und ganz besonders den 17 Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter in der Seelsorgeeinheit, die sich auf das „Wagnis“ eingelassen haben den Kindern vom Glauben zu erzählen.
Seit vielen Jahren begleiten ehrenamtliche Ortsleiterinnen die Kinder mit ihren Familien in den einzelnen Gemeinden: Iris Mäntele (Reichenbach) und Bärbel Scatturin (Hochdorf).
Herzlichen Dank für Euren sehr engagierten Einsatz! So ist es möglich, dass Kinder und Eltern Begleitung vor Ort erfahren können. Das verdient großen Respekt.
Monika Siegel, Gemeindereferentin

 

2015 04 19 Gruppenbild Kommunion

2015 04 19 Kommunion

Erstkommunion 2015
Die Erstkommunion stand in diesem Jahr unter dem Thema: “Wer teilt gewinnt”. Mit dem Starttreffen und Begrüßungsgottesdienst am 15.11.2014 begann für uns die gemeinsame Vorbereitung zur Erstkommunion. In 10 themenbezogenen Gruppenstunden, die von den Müttern geleitet wurden, und verschiedenen Gottesdiensten erlebten die Kinder Gemeinschaft mit Gott und untereinander und durften ihren Glauben teilen.
Dazu gehörte natürlich auch der Solidaritätslauf am 28.02.2015, an dem die Kinder bei strahlendem Sonnenschein wieder Runde um Runde gelaufen sind. Einige Läuzfer waren kaum zu bremsen und so kamen viele Runden zusammen. Die erlaufenen Spenden kommen in diesem Jahr dem “häuslichen Kinder Hospizdienst im Landkreis Esslingen” zugute.
In den Kar- und Ostertagen wurden die Kinder besonders eingeladen und speziell in den Gottesdiensten mit einbezogen, was für alle einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Sei es am Palmsonntag mit dem Einzug der selbstgestalteten Palmwedel, dem besonderen Gründonnerstagsgottesdienst, dem Kinderkreuzweg am Karfreitag oder der Auferstehungsfeier in der Osternacht.
Wir gratulieren allen Erstkommunionskindern und ihren Familien und bedanken uns bei allen, die ihre Zeit mit uns geteilt und zum guten Gelingen beigetragen haben.
Bärbel Scatturin

Kinder aus Reichenbach:
Sophia Amos, Lara Görgün, Denise Hieber, Malte Kosubek, Jonathan Schmid, Nico Sträter, Melina Wittchen
Kinder aus Lichtenwald:
Moritz Claus, Katja Schwitalik, Matthias Maier, Ronja Rüdt, Kevin Taranuha

Erstkommunion 2014

2014 05 04 Gruppenbild Kommunion Reichenbach
2014 05 04 Kommunion Reichenbach
Kommunionkinder aus Reichenbach

Kommunion kommt von dem lateinischen Wort “communio” und bedeutet Gemeinschaft. In der Kirche ist die Kommunion die Gemeinschaft mit Gott und untereinander. Das durften unsere 10 Kinder aus Reichenbach und 11 Kinder aus Hochdorf und ihre Familien in den vergangenen Monaten in ihren Gruppenstunden und in vielen gemeinsamen Gottesdiensten bis hin zur Osternacht erfahren.
Die Erstkommunion stand in diesem Jahr unter dem Motto: “Ich bin da, wo Du bist”.

Kommunionkinder aus Reichenbach:
Justin Bartl, Benedikt Graf, Louis Löffler, Mervin Mambu, Daniela Memcevic, David Oligmüller, Sofie Schwebel, Marie Stepanek, Dominik Wagner, Mia Worz
Kommunionkinder aus Hochdorf:
Mia Bettinger, Anna Grimm, Marie Höhne, Nuria Lamaz Suarez, Jannik Maßen, Leonard Niess, Phillip Nobis, Lilly-Jo Schneider, Giulia Simoneschi, Finn Waldinger, Annelie Zink

 

Themen: Allgemeines, Berichte, Erstkommunion/Firmung, Termine/Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert