Informationen über….

Aktuelle Informationen


« | Startseite | zurück | »

Minifreizeit Oktober 2018:

Von Petra Wagner | 04.11.18

Minifreizeit Oktober 2018:

2018 11 15 IMG_7078 Minifreizeit

MINIFREIZEIT 2018 – auf dem Weg ins All !

Am 26. Oktober 2018 starteten 29 junge Mini-Nauten mit ihren 11 Leitern auf die „Mission Herakles“. Ziel war Wolfach im Schwarzwald.

Wie immer verbrachten einige der Ministranten unserer Seelsorgeeinheit ihre Herbstferien nicht Zuhause mit ihren Familien, sondern unterwegs mit anderen Minis, um neue Abenteuer auf der alljährlichen Minifreizeit zu erleben. Unter dem diesjährigen Freizeitthema „Mission Herakles“  reisten wir gemeinsam in den Schwarzwald.  Wie man vielleicht erahnt ging es dieses Jahr vor allem um das Thema Raumfahrt aber auch um Bewegung, denn Herakles ist die griechische Göttin des Sportes und der Reisen.

Mit dabei waren wie immer viel Spaß und Action. Top ausgerüstet konnten uns weder Regen noch Kälte etwas ausmachen. Dem Wetter wurde getrotzt, egal ob bei Geländespielen oder dem Tagesausflug.

Unsere Mini-Nauten bestanden alle Prüfungen. Egal ob Astronautentraining, bei dem es dem ein oder anderen auch mal ein wenig schwindlig wurde oder das ISS-Dinner, bei dem sich die Mini-Nauten darin übten, Astronautennahrung aus der Tüte zu verspeisen. Alle Aufgaben wurden mit Bravour absolviert. Außerdem wurde, wie schon im letzten Jahr, der Preis für die beste Weltraumgeschichte verliehen. Die Kinder übertrafen sich an Kreativität und präsentierten der prominenten Jury eine Vielzahl ausgezeichneter Theaterstücke, sodass sich das Gewinnerteam den Preis nur mit hauchdünnem Punktevorsprung sichern konnte. Auch der jährliche Halloweenabend durfte natürlich nicht fehlen. Dabei gruselte sich so manch einer bei Spiel und Tanz ganz schön. Diese und viele weitere spannende und witzige Programmpunkte füllten unsere Freizeitwoche.

Schweren Herzens traten wir dann nach einer erlebnisreichen Woche am Donnerstag, 1.11. die Heimreise an, sodass alle Kinder um die Mittagszeit mehr oder weniger fit wieder in Plochingen in Empfang genommen wurden.

Wir, das Freizeitleiterteam, möchten uns nochmal bei allen Minis die dabei waren bedanken, dass ihr bei allem so gut mitgemacht habt und immer mit viel Freude dabei wart. Wir hoffen sehr, dass es euch gefallen hat und ihr nächsten Herbst bei der nächsten Mission wieder dabei seid.

Für das SE-Leiterteam

Sina Rohrbeck

Themen: Allgemeines, Berichte | Kommentare deaktiviert