Informationen über….

Aktuelle Informationen


« | Startseite | zurück | »

Einladung zum Vereinigungsfest am 20. Januar 2019 in Reichenbach St. Michael

Von Petra Wagner | 04.01.19

2019 01 07 Vereinigungsfestplakat

 

Vereinigungsfest – Helfer und Helferinnen gesucht
Am 20. Januar 2019 feiern wir die Vereinigung unserer Kirchengemeinden St. Konrad Plochingen, Heilig Kreuz Altbach mit Deizisau und St. Michael Reichenbach mit Hochdorf und Lichtenwald.
Wir freuen uns, wenn viele dieses Fest mitfeiern!
Damit es ein schönes Fest wird, müssen viele mithelfen. Ein Organisationsteam hat sich um den Rahmen gekümmert. Für einzelne Dienste zum Aufbau am Tag vorher und beim Fest selber werden Helfer und Helferinnen gesucht. Auch freuen sich alle, wenn es guten Kuchen zu essen gibt.
Bitte überlegen Sie nicht lange: Geben Sie in Plochingen im Pfarrbüro Bescheid, wenn sie einen Dienst übernehmen können oder einen Kuchen backen. Hier erfahren Sie auch mehr über die einzelnen Dienste. (Mail: stkonrad.plochingen@senf-rap.de; Tel. 07153/ 825120)
Für das Team: Monika Siegel

Wichtiger Hinweis zum Parken am Vereinigungsfest:

Nachdem es bei der Firmung massive Beschwerden wegen verkehrsgefährdenden Parkens beim Ordnungsamt in Reichenbach gegeben hat, bittet dieses dringend, am 20.01. beim Vereinigungsfest folgende Hinweise zu beachten:

Es gibt reichlich öffentliche Parkplätze bei der Brühlhalle. Außerdem stehen sonntags die Lehrerparkplätze am Ende der Seidenstraße (direkt oberhalb der Michaelskirche) zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es einen größeren öffentlichen Parkplatz am Übergang zwischen Haupt- und Schorndorfer Straße (Bei der Buchhandlung Kern links abbiegen und dann ist der Parkplatz auf der rechten Seite).

Auf keinen Fall sollte an der Bergstraße geparkt werden.

In den Kirchen in Plochingen, Altbach und Deizisau sowie in den Pfarrbüros liegen Pläne mit den jeweiligen Parkmöglichkeiten aus. Wir bitten um Verständnis für diese Hinweise, aber es ist uns wichtig, dass wir als Kirchengemeinde nicht zum Ärgernis für die Öffentlichkeit sind, denn das Parken an der Bergstraße sorgt immer wieder für gefährliche Situationen.
Thomas Vogel, Pfarrvikar
+KE

Themen: Allgemeines, Seelsorgeeiheit Neckar-Fils, Termine/Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert